Organhaftpflicht / D&O

Als Verantwortungsträger eines Unternehmens haften Sie für Verluste normalerweise nicht mit Ihrem Privatvermögen. Und wenn doch??

Das wirtschaftliche Risiko einer Unternehmung tragen grundsätzlich die Aktionäre. Organe und Verantwortungsträger können aber haftbar gemacht werden, wenn sie sich angeblich oder tatsächlich einer Pflichtverletzung schuldig gemacht haben. Eine Organhaftpflichtversicherung deckt diese Risiken ab.

Immer öfter ist eine solche Versicherung eine Voraussetzung dafür, dass Unternehmer vakante Führungspositionen mit den besten Leuten besetzen können. Die folgenden Beispiele sind wahre Geschichten:

Beispiel 1: Aufgrund einer allzu optimistischen Gewinnprognose werden unvorsichtigerweise vorzeitig Investitionen im grossen Stil getätigt. Die erhofften Gewinne treffen nicht ein – und der Gesellschaft entsteht ein substanzieller Vermögensschaden.

Beispiel 2: Obwohl es die finanzielle Lage der Gesellschaft und die allgemeine Wirtschaftslage nicht erlauben, nimmt eine Fabrik weitere Kredite bei einer Bank auf. Das führt zu einer Überschuldung und letztlich zum Konkurs.

Beispiel 3: Ein Mitarbeiter verursacht einen Vermögensschaden, weil er vom Verwaltungsrat Aufgaben übertragen bekam, die er laut Gesetz gar nicht hätte übernehmen dürfen.

In allen drei Beispielen hatten die verantwortlichen Personen die ihnen auferlegte Sorgfaltspflicht verletzt. In der Folge erhoben Gläubiger, Aktionäre oder die Konkursverwaltung Haftpflichtansprüche gegenüber den Mitgliedern des Verwaltungsrats und/oder der Geschäftsleitung.

Schutz für Ihr Privatvermögen - Eine Organhaftpflichtversicherung deckt folgende Risiken ab:

• Gesetzliche Haftpflicht der Organe für Vermögensschäden, die diese aufgrund pflichtwidriger Handlungen und/oder Unterlassungen verursacht haben
• Übernahme von Verteidigungskosten
• Ausdehnung der Deckung auf die Versicherungsnehmerin und deren versicherte Tochtergesellschaften, falls diese ein Organ schadlos gehalten haben (Company Reimbursement), soweit dies rechtlich zulässig ist

Die Organhaftpflichtversicherung bietet massgeschneiderten Schutz für das Privatvermögen der Verantwortungsträger Ihres Unternehmens, namentlich für die Mitglieder des Verwaltungsrats sowie alle mit der Geschäftsleitung betrauten Personen.

Möchten Sie mehr darüber wissen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir informieren Sie gerne!

Read 15327 times Last modified on Donnerstag, 18 Juli 2013 16:49